Häusliche
Kranken­pflege Kutz

Vorstellung

Wie pflegen wir? Unser Pflegekonzept

Bettlägerige Menschen können Folgeerkrankungen erleiden. Sie können sicher sein, dass die ersten Anzeichen dafür, bei unserer Pflege rechtzeitig erkannt und einer Erkrankung wirksam vorgebeugt wird. Lassen Sie sich zeigen worauf Sie achten können was getan oder unterlassen werden kann um diese zu verhindern.

Aktivierende Pflege hat für Sie einen großen Vorteil: Menschen, die so gepflegt werden behalten ihre Beweglichkeit und den Bezug zu ihrem Umfeld. Sie können auch die Erfahrung machen, dass verlorene Fähigkeiten teilweise oder ganz wiedererlangt werden. Dies betrifft auch die geistigen Fähigkeiten.

Unser Team

Das Team der Häuslichen Krankenpflege Kutz
Das Team der Häuslichen Krankenpflege Kutz

Leistungen

Sie erhalten Unterstützung bei der Pflege zu Hause damit der Aufenthalt in der Ihrer gewohnten Umgebung möglich bleibt. Eine Versorgung im Krankenhaus oder eine teure Unterbringung im Alten- oder Pflegeheim kann dadurch vermieden bzw. hinausgezögert werden. Viele Patienten haben zusätzlich zum Pflegegeld einen Anspruch auf stundenweise Betreuung, die Sie bei uns erhalten können.

Sie erhalten von uns Hilfe schon im Krankenhaus, damit Ihre Pflege auch bei der Überleitung in Ihre häuslichen Umgebung gesichert ist. Die Lücken in der Versorgung, die Sie vor allem am Wochenende erleben, kompensieren wir für Sie z.B. durch eigene Hilfsmittel über die Sie jederzeit verfügen können. Natürlich unterstützen wir Sie auch bei der Organisation der erforderlichen Hilfsmittel und der Abwicklung der Formalitäten mit Ihrer Kranken- bzw. Pflegekasse.

Grundpflege

Das bedeutet, Sie erhalten Hilfe bei der täglichen Körperpflege, also beim Waschen, Betten, Baden, Rasieren, Lagern, An- und Auskleiden. Die Anwendung von kinästhetischen Grundsätzen bei der Pflege ermöglicht ein kraft- und schmerzarmes Bewegen. Das bedeutet für Sie unter anderem, dass Folgeerkrankungen wie z.B. Dekubitus (beim Patient) und schmerzhafte Schulter und Rückenleiden (bei der pflegenden Person) verhindert werden. Wenn Sie mögen zeigen wir Ihnen gerne wie Sie sich das Leben erleichtern können.

Behandlungspflege

Wir betreuen Sie ausschließlich mit examiniertem Pflegefachpersonal.

Übernahme ärztlicher Verordnungen,

Kostenlose Beratungsbesuche

Wenn eine Pflegestufe vergeben wurde fordert der Gesetzgeber den Nachweis eines halb- bzw. vierteljährlichen Beratungsbesuchs von Ihnen.

Dieser Besuch ist für Sie kostenfrei.

Sie haben nur Vorteile durch diese Regelung: lassen Sie sich von uns beraten.

Hausnotruf

Wir vermitteln Ihnen gerne auf Wunsch Ihr persönliches Notrufgerät.

Persönliche Beratung

Auf unserer Webseite können wir Sie nur allgemein über unsere Möglichkeiten informieren. Gerne beraten wir Sie persönlich zum Beispiel über:

Kosten

Bitte kontaktieren Sie uns für Informationen zu den anfallenden Kosten Ihrer Pflege.

Wir beraten Sie gerne
und haben Zeit für Sie!

Versorgungsgebiet

Wir verorgen Sie gerne zu Hause in

Kontakt

Margarete Kutz
Margarete Kutz
Geschäftsinhaberin
Schwester Barbara
Schwester Barbara
Pflegedienstleitung
Pfleger Andreas
Pfleger Andreas
stellvertretende Pflegedienstleitung

Postanschrift

Fuchsgasse 14
52388 Nörvenich

Bürozeiten

Montags bis Freitags 09:00 - 13:00

Telefon/Fax

Telefon
02426 4297
Telefax
02426 4705
24 Stunden Notruf:
0171 5228059

E-Mail

pdl@krankenpflege-kutz.de

Soziale Netzwerke